Print

HHStAW Fonds 115 No U 22

Description

Identification (charter)

Short regestum

Elsebeth, die Frau des Herrn Lutz Rubesamen, und ihre Kinder Dilman, Meckele und Hebele bekennen, daß sie dem edlen Herrn Gerlach, Herrn zu Limburg, eine Rente von 2 Mark aus ihren Weingärten bei Limburg vor der Hammerpforte (zu Hammir portin uz) aufgetragen und von ihm zu Lehen genommen haben, nachdem er ihnen ihre früheren Lehengefälle, nämlich 2 Mark Rente aus dem steinernen Hause des Otte Mulich zu Limburg zu Eigentum überlassen hat. Siegler: Schultheiß und Schöffen mit dem Stadtsiegel, zu Limburg.

Dating

1323 Oktober 25

Notes (charter)

Formal description

Original, Pergament, das anhängende Stadtsiegel von Limburg verletzt

Information / Notes

Additional information

Die Urkunde lag in der Abt. Adel (von Limburg, nachher Rübsamen), sie ist abgegeben worden von Koblenz und stammt anscheinend aus dem Lehnsarchiv der Herrschaft Limburg, das an Kurtrier kam

Representations

Type Name Access Info
Original Urkunde