Print

HStAD Fonds A 14 No 271

Description

Identification (charter)

Dating

(1382)

Notes (charter)

(Long) regestum

Erzbischof Adolf von Mainz bekundet, dass er den Juden Bynes, Sohn des Jakob von Jülich, wohnhaft zu Braubach, seine Ehefrau, Kinder, Schulmeister und Gesinde, auf sechs Jahre zu seinem Juden aufgenommen habe.

Formal description

Kopie einer Abschrift Staatsarchiv Würzburg, Mainzer Ingrossaturbuch 10 Bl. 29 v.

Information / Notes

Additional information

Papier.

Representations

Type Name Access Info
Original Kopie