Print

HStAD Fonds E 12 No 219/3

Description

Identification

Title

Die Gemeinden im Amt Romrod ./. Hartmann v. Lehrbach (Lawerbach), Dietrich (Dietmar) v. Liederbach und Kaspar Rotzmaul: Forderung auf Beteiligung der Beklagten an öffentlichen Lasten, da deren Höfe nicht von der Verpflichtung zum Heerzug befreit seien

Life span

1525-1530

Notes

Includesv.a.

Zeugenverhörprotokoll des gerichtlichen Kommissars Johann Starck gen. Hatzfeld, Priester zu Alsfeld, erstellt auf Gebot des Hermann Riedesel v. Eisenbach, landgräflich-hessischer Statthalter an der Lahn und Hofrichter in Marburg, über Zuzüge zu den Heerzügen der Landgrafen von Hessen (u.a. im Pfälzischen Krieg)

Descriptors

Zeugenverhör

Starck:Johann, gen. Hatzfeld, Priester zu Alsfeld

Heerzugspflicht

Hoffreiheit

Adelshof:Lastenfreiheit

Hatzfeld, Johann=Starck gen. Hatzfeld

Alsfeld, Pfarrkirche, Priester=Johann Starck gen. Hatzfeld

Romrod:Amt:Gemeinden

Lehrbach:Hartmann v.

Lawerbach=Lehrbach

Liederbach:Dietrich (Dietmar) v.

Rotzmaul:Kaspar

Öffentliche Lasten

Riedesel v. Eisenbach:Hermann, Statthalter an der Lahn und Hofrichter zu Marburg

Marburg, Hofrichter=Hermann Riedesel v. Eisenbach

Hessen, Landgrafschaft, Hofrichter=Hermann Riedesel v. Eisenbach

Hessen, Landgrafschaft, Statthalter an der Lahn=Hermann Riedesel v. Eisenbach

Pfälzischer Krieg (von 1504)

Information / Notes

Additional information

Umfang: 61 Blatt

Representations

Type Name Access Info
Original Akte