Print

HHStAW Fonds 19 No U 44

Description

Identification (charter)

Short regestum

Hermann Stulgin und seine Frau Trute, Arnold Loymener und seine Frau Stine, Conemann, Henne, Hebil und Demut, alles Stiefgeschwister und Kinder von Conrad Helewigs + Sohn ('alle gesusterde wibekinder Conrad Helewig(es) sun, dem got genade'), Bürger zu Montabaur, bekunden ihre Einwilligung dazu, daß der vorgenannte Arnold Loymener, ihr Schwager, und Coneman, ihr Bruder, Gut zu Steeden verkauft haben. Sie geloben, Herrn Johann, Kustos ('cuostor') zu Dietkirchen, der das Gut gekauft hat, niemals daran zu hindern. - Schöffensiegel von Montabaur.

Dating

1364 Mai 24

Original dating

D. 1364, in crastino corporis Christi

Notes (charter)

Attestors

Heinrich, Sohn des 'Clais', und Johann Lochman, Schöffen zu Montabaur

Formal description

Ausfertigung, Pergament mit versehrtem Siegel: Durchmesser 5 cm, im Siegelfeld ein Kreuz und in dessen Pfahl St. Petrus mit Schlüssel in der Rechten und Buch in der Linken, Umschrift: + 'S(IGILLVM) CO(..)BINORVM IN MONT(.)BVR'. - Rückvermerk (15. Jh.): 'Steden'. Rückvermerk des 17. Jh. und Rückvermerk (18. Jh.) des Limburger Stiftsdekans Corden. - Kopie, Papier (18. Jh.) von Corden ebenda

Information / Notes

Additional information

Struck, St. Lubentiusstift Dietkirchen, Nr. 81

Representations

Type Name Access Info
Mikrofiche Abzug des Rollfilms nach der Sicherungsverfilmung
Original Urkunde
Sicherungsfilm konvertierter Rollfilm (1993)