Drucken

UBA Ffm Bestand Na 31

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Nachlass Johann Christian Senckenberg

Laufzeit

ca. 1730-1770

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Johann Christian Senckenberg (1707-1772), Stadtphysikus in Frankfurt a.M., ist Gründer der Dr. Senckenbergische Stiftung, die das Ziel hatte, das Frankfurter Medizinalwesen, die Krankenversorgung und die Ausbildung der Ärzte entscheidend zu verbessern. Der Nachlass ist ein Depositum der Dr. Senckenbergischen Stiftung.

Enthält

Tagebücher, Beilagen; Zeitungen

Literatur

Bary, August de: Johann Christian Senckenberg (1707 - 1772). Sein Leben auf Grund der Quellen des Archivs der Dr. Senckenbergischen Stiftung. Frankfurt am Main 1947; Bauer, Thomas: Johann Christian Senckenberg, Eine Frankfurter Biographie 1707 - 1772. Frankfurt am Main 2007.

Hans-Heinz Eulner: Johann Christian Senckenbergs Tagebücher als historische Quelle, in: Medizinhistorisches Journal 7 (1972), S. 233-243.

Georg Ludwig Kriegk: Die Brüder Senckenberg. Eine biographische Darstellung. Nebst einem Anhang über Goethe´s Jugendzeit in Frankfurt am Main Frankfurt am Main 1869.

Findmittel

Ältere Findhilfen liegen vor.

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

10 m

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Siehe auch:
http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/senckenberg
http://senckenberg.ub.uni-frankfurt.de/s/startpage