Print

HHStAW Fonds 177

Description

Identification (short)

Title

Geheimenratskollegium Dillenburg (1813-1815)

Fonds data

Custodial history

Der bald nach 1815 verzeichnete Bestand hat sich bis auf geringe Verluste erhalten. Die ursprünglich alphanumerische Gliederung wurde von N. Runge 1967 nach numerus currens überarbeitet und mit Indizes für Orte, Personen und Sachen versehen.

History of creator

Als oberste, kabinettähnliche Behörde wurde das Geheimenratskollegium nach der Wiedererrichtung des Fürstentums Nassau-Oranien wieder eingesetzt. Es bestand bis zur Auflösung des Fürstentums 1815.

Includes

Akten (1804) 1813-1815: v.a. Angelegenheiten der Landesverwaltung, Forstsachen, Berg- und Hüttenwesen, Dienersachen, Pensionen, Steuern, Einrichtung des Oberamts Kirberg, Militär- und Kriegssachen

Literature

Johannes von Arnoldi: Geschichte der oranien-nassauischen Länder und ihrer Regenten. 4 Bde. 1799-1818.

Emil Becker: Das oranien-nassauische Archiv zu Dillenburg und seine Beamten, in: Nassauische Heimatblätter 30 (1929), S. 37-46.

Finding aids

Repertorium von Runge, 1967 (masch.), mit Index für Orte, Personen und Sachen

Online-Datenbank (Arcinsys)

Further information (fonds)

Extent

2,375 m

Descriptors

Dillenburg

Kirberg