Print

StadtA WI Fonds NL 40

Description

Identification (short)

Title

Herbel, Alfred (1912-2001)

Life span

1913, 1923-1994

Fonds data

Custodial history

Zugänge:
1. 1996
2. 2002/05, 22.02.2002, Schenkung
3. 2002, 18.03.2002, Schenkung

Vollständig erschlossen. Die Erschließung des Bestandes erfolgte 1996 durch Jochen Dollwet (NL 40 Nr. 1-19) und 2002 durch Jürgen Oellers (NL 40 Nr. 20-30, F1- F23).

(Stand 2002)

History of creator

Alfred Herbel

* 15. Juli 1912 in Ludwigshafen
† 11.11.2001

1932 Abitur, stud. iur. in Heidelberg, Münster, München
1935 erste juristische Staatsprüfung in München
dreijähriges Gerichtsreferendariat
zweite juristische Staatsprüfung in Stuttgart
seit 1938 Stadtverwaltung Ludwigshafen
1939 - 1945 Wehrmacht
1964 Ernennung zum Stadtamtsdirektor (Ludwigshafen)
24. Februar 1966 zum Bürgermeister in Wiesbaden gewählt
2. Juni 1966 Amtsverpflichtung
Wirtschaftsdezernent, dann Dezernent für Kur und Kongresse
Juli 1977 Ausscheiden aus dem Amt
Studium der Kunstgeschichte in Mainz
Juli 1979 Austritt aus der CDU
Architekturstudien in der Provence

Includesu.a.

Fotos, Persönliche Papiere; Energiepolitik der Städte Mainz und Wiesbaden; 1 Mappe zur Dezernatsneuverteilung 1973

Finding aids

Repertorium von Jochen Dollwet und Jürgen Oellers 1996/2002, in: Sammelrepertorium NL 39 - NL 70 von 1999
Datenbankerschließung in FAUST/Arcinsys seit 2020

Further information (fonds)

Extent

30 Mappen und 23 Fototaschen 1913, 1923-1994
0,5 lfd.m

Person in charge

Jochen Dollwet, 1996

Jürgen Oellers, 2002

Descriptors

Herbel, Alfred (1912-2001, Bürgermeister)

Information / Notes

Additional information

Alt-Signaturen Verwaltungsarchiv:
M 58