Print

HStAM Fonds 49 a

Description

Identification (short)

Title

Steuerkollegium

Life span

1773-1818

See

Corresponding archival items

Protokolle II und Rechnungen II

Fonds data

History of creator

Mitte des 17. Jh. sind eine Steuerstube und Steuerkommissare nachweisbar, die bis ins 18. Jh. in enger Verbindung mit der Kriegskommission und der Kriegskasse stehen. Das Kasseler Steuerkollegium geht 1760 aus der Steuerstube hervor, dem die Steuerrektifikationskommission angegliedert ist. Der Geschäftskreis umfasst Veranlagung und Erhebung der direkten Steuern, Bonitierung, Einrichtung und Erhaltung der Steuerkataster, Oberaufsicht über den Haushalt der Städte und Gemeinden sowie Revision der Steuer- und städtischen Kämmereirechnungen. 1821 wird das Steuerkollegium aufgelöst und durch die Finanzkammer ersetzt.

Includes

Kämmereiaufsicht der Städte und Ämter, Steuerveranlagung, Landesvermessung und Bonitierung; Haushalt und Bausachen der Städte und Gemeinden; Kämmereirechnungen

Finding aids

HADIS-Datenbank (Retrokonversion einer Kartei (Nr. 1-251) und Neuverzeichnungen ab Nr. 252)

Handschr. Ablieferungsverzeichnis

handschr. Verzeichnis von 1932

Further information (fonds)

Extent

13,91 MM

Archivist in charge

Herr Dr. Murk

Information / Notes

Additional information

Letzte Aktualisierung: 20.8.2014