Print

HStAD

Description

Identification (short)

Title

Hessisches Staatsarchiv Darmstadt

Postal address

Name of institution

Hessisches Staatsarchiv Darmstadt

Addition

Haus der Geschichte

Street

Karolinenplatz 3

Postal code

64289

Place

Darmstadt

Visiting address

Name of institution

Hessisches Staatsarchiv Darmstadt

Addition

Haus der Geschichte

Street

Karolinenplatz 3

Postal code

64289

Place

Darmstadt

Further information (archives)

Telephone

(06151) 16 - 263 00

Fax

(06151) 16 - 263 01

E-mail (post office)

darmstadt@hla.hessen.de

Homepage

landesarchiv.hessen.de/dienststellen/hessisches-staatsarchiv-darmstadt

Opening hours

Montag, 9:00 Uhr bis 19:30 Uhr (im Zeitraum 29. Juli bis 06. September 2019 nur bis 17:30 Uhr)
Dienstag bis Donnerstag, 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Freitag, 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Am Donnerstag, 29. August 2019, bleibt der Lesesaal wegen einer internen Veranstaltung geschlossen.

Hinweis:
Aufgrund dringender Umbaumaßnahmen im Lesesaal ist vom 29. Juli bis 6. September 2019 nur ein eingeschränkter Lesesaalbetrieb möglich. Wir bitten darum, verschiebbare Forschungsvorhaben auf die Zeit ab Mitte September zu verlegen. Montags schließt der Lesesaal in dieser Zeit schon um 17:30 Uhr.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Responsible body

Land Hessen

Management

Dr. Johannes Kistenich-Zerfaß

Includes

ca. 44.000 Urk (ab 867; topographische Abt. Urk. Starkenburg, Oberhessen, Rheinhessen; Urk. Burg Friedberg und Ritterschaft, Grafschaften Schlitz und Solms-Rödelheim, Adelsarchive Riedesel u.a.)

ca. 23,5 lfd. km Akten und Amtsbücher (ab 15. Jh.; alte Aktenabteilungen bis 1806/15, Landgrafschaft Hessen-Darmstadt, Teilbestände Kurmainz, Bistum Worms; Mittel und Oberrheinische Reichsritterschaft und Burg Friedberg; Staatsbehörden Großherzogtum und Volksstaat Hessen 1820-1945; nachgeordnete Behörden und Gerichte des Landes Hessen im Regierungsbezirk Darmstadt, Reichs- und Bundesbehörden; Großherzogl. Hess. Haus- und Familienarchiv [siehe gesonderter Eintrag], standesherrliche Archive Erbach-Schönberg, Schlitz, Solms-Rödelheim, Adelsarchive Dalberg, Riedesel, v. Pretlack, Wolff v. Todenwarth, Wurmser v. Vendenheim u.a.; Nachlässe, u.a. v. Gagern, Karl du Bos du Thil, Reinhard v. Dalwigk, Carl Ulrich, Wilhelm Leuschner, Ludwig Bergsträsser; Parteien, Verbände und Vereine)

ca. 309.000 Karten, Pläne und Plakate

ca. 104.000 Bilder

Mikrofilme, Tondokumente; zeitgeschichtliche Dokumentation

Library

ca. 127.000 Einheiten (mit Zeitungen und Amtsdrucksachen).

Literature

E. G. Franz (Hrsg.), Vom Hoftheater zum Haus der Geschichte (1994)

ders., Das Hessische Staatsarchiv Darmstadt, in: Dokumentierte Geschichte. Museen und Archive in Darmstadt (1980)

ders., Hessisches Staatsarchiv Darmstadt. Haus der Geschichte für Stadt und Region, in: Archivar 49 (1996), Sp. 381-86

Minerva Handbuch Archive (1974), S. 186-189

A. Eckhardt u. a., Hess. Staatsarchiv und Stadtarchiv Darmstadt. Übersicht über die Bestände (1975, überholt)

F. Battenberg u. a., Die Bestände des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt (1997)

durchBLICK: Staatsarchiv. Geschichte, Ausstattung, Bestände, Nutzung (2014)

Publications (monographs)

Repertorien des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt

Darmstädter Archivschriften

Geschichte im Archiv. Darmstädter Archivdokumente für den Unterrricht