HStAM Fonds Urk. 21 No 253

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

1513 Dezember 19

Original dating 

Montagß nach Lucie.

Former identifier 

A II Eschwege, Augustinerkloster

Notes (charter)

(Long) regestum 

Wilhelm (Wilhem) Gum, Bürger zu Rotenberg, und Else, seine Frau, verkaufen an Prior und Konvent des Klosters Eschweg wiederkäuflich (ganz oder halb) am Zinstermin um 20 fl. 'Frangfurter' Währung einen jährlich auf Michaelis zu zahlenden Zins von 1 fl. von ihrer Scheuer in der Stadt zwischen den Gärten von Contze Meiger auf der einen und Heintze Oße auf der anderen Seite, und ferner von ihrem zwischen Harttung Fogelfenger und Hen Wainer gelegenen Garten in der Neustadt (nuenstait), die frei von allen Lasten sind, ausgenommen Geschoß und Gerechtigkeit der Stadt Rotenberg. Die 20 fl. hat der † Til Schmet dem Kloster zu einem Seelgerät gegeben. Bei Zinsrückstand unterwerfen sich die Verkäufer geistlichem oder weltlichem Verfahren und der Pfändung.

Sealer 

Bürgermeister und Rat der Stadt Rotenberg mit dem Siegel der Stadt.

Formal description 

Ausfert. auf Perg. mit 1 anh. in der Mitte ausgebröckelten und undeutlichen Siegel. Rückw. gleichzeit. Rubrum: Wilhelm Feeling alias Dume [!] 1 fl. aurum in Rodenberg Michaelis.

Printing specifications 

Regest: Huyskens Nr. 768.

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Original