HHStAW Fonds 12 No U 185

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Henchin Germann, wohnhaft zu Aull ('Auwel') und seine Frau Else verkaufen Katharina, Äbtissin des Klosters Bärbach ('zu der Berp-'), und dem Konvent daselbst für 12 rheinische Gulden Limburger Währung zu je 24 Weißpfennig, die diese ihnen bezahlt haben, 1/2 Malter ewiger Korngülte Diezer Maß, trocken und marktgebig, die sie dem Kloster, dessen Kellner oder sonstigem Beauftragten zwischen dem 15. August und 8. September unverteilt aus einer Hand auf eigene Kosten und Gefahr nach Bärbach liefern sollen. Sie setzen dafür zu Unterpfand ihre Wiese mit Zubehör, bei Aull unter der Hecke von Meckeln Henne gelegen und an Jakob Geremann stoßend, die zuvor niemandem verschrieben ist und nur 4 Weißpfennig Grundzins in den Dirsteiner Hof zu Aull gibt. Sie haben dem Kloster das Unterpfand mit Halm und Mund aufgetragen vor Peter Welcker von Königstein, Schultheiß zu Diez, Hermann Meye, Schultheiß und Schöffe, Peter Scherer und Peter Koch, beide Schöffen daselbst, die Zeugnis ('orkunde') darüber empfangen haben. Bei Leistungsversäumnis kann es die Aussteller pfänden lassen oder das Unterpfand gerichtlich einziehen oder den Schultheißen 1 Schilling Pfennig geben, die sogleich dem Kloster das Unterpfand zusprechen sollen, als ob es dasselbe 3 Tage und 6 Wochen erklagt hätte. Sie sollen die Unterpfänder in gutem Bau halten und alle Zinse davon ohne Schaden des Klosters entrichten. - Siegel des Peter Welcker und Hermann Meye, beide Schultheißen zu Diez.

Dating 

1476 Juli 12

Original dating 

G. am fritag nach sant Kylians dag 1476

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament mit beiden versehrten Siegeln: 1. Durchmesser etwa 2,2 cm, im Siegelfeld ein Schild mit einem Pflug von vorn, zwischen den Griffen eine Rose, Umschrift: '(..)van konge(..)'. - Rückvermerk (um 1500): 'Zu Auwel 1/2 ml. kornis'

Information / Notes

Additional information 

Struck, Klarissenkloster Bärbach, Nr. 224

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Mikrofiche Abzug des Rollfilms nach der Sicherungsverfilmung
Detail page Original Urkunde
Detail page Sicherungsfilm konvertierter Rollfilm (1993)