HStAM Fonds Urk. 25 No 103

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Verzeichnis von Gütern, die vom Kloster Hachborn verliehen sind

Dating 

[Ende 14. Jh.]

Notes (charter)

(Long) regestum 

Arnold, Wyderwerfis Sohn, und seine Geschwister geben der Meisterin des Klosters Hachborn (Hacheborne) ein Verzeichnis ihrer Güter, die sie vom Kloster haben: Die Hofstatt (habestad), die Hofmannslehen (habemans lehin), die Scheyde und die Helde umfassen 4 Morgen, die Hellers Helde 2, das stocke und der Hechin ½ , hinter dem Eydeslohe 1, dem Altborne ½ , das Habemansrod 2, am Holzwege ½, zu Heynlande ½ , auf der Straße (Stroße) 1, an dem Richelberge 2, uff der Hart 1, die Bachmühle (Bachmole) 1, in dem Flur (Flure) ½ , uff dem Grabeburne ½ Morgen, und 1 Sattel am Kalenberg (sadelin an deme Kalinberge).

Formal description 

(A) Papier.

Printing specifications 

Regest: Schunder Nr. 923

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Original