HHStAW Fonds 40 No U 478 a

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Henne Nude, Bürger zu Limburg, und seine Frau Else verkaufen dem Dekan, Kapitel und den Vikaren des Stifts zu Limburg für eine Geldsumme, die diese ihnen bezahlt haben, 7 1/2 Achtel ewiger Korngülte Limburger Maß und 1/2 Huhn Gülte, die sie mit Halm und Mund im Gericht zu Dehrn ('Derne') vor Hermann Birwirt, Schultheiß, Wigand Hirte, Johann Peuwer, Thile Benzeler, Heinrich Louwer und vielen andern biederen Leuten, wie in der Grafschaft Diez rechtsüblich, aufgetragen haben. Sie weisen die Gülte an auf folgendes Gut, auf dem das Stift bereits die gleiche Gülte hat: 'daz velt gein Olbach 1/2 M. under hern Johan Winrich. Item eyn sodel uf dem Girsberger ubir den wingarten. Item eyn sodel uf Johan Peuwer in den Olbechir greben. Item 3 sodeln an Albechir se. Item 1 M. an Steynbechir wege under Hillen Schillinges. Item 1 sodel an Spiche an Richwine von Wilburg. Item 6 pennige geldes uf der risten von einre sodel, di Hartmuod Schuorer inne hat. Item 1 sodel in der auwe an hern Johan von Langenauwe. Item 3 sodeln gein Stedener steyn zusschen Ruleman von Paffendorff und Hillen Schillinges. Daz mittel velt: item 1 M. bii dem wisgen zusschen hern Ebirharde von Brunsberg und Birwirte. Item 1 1/2 M. in dem Hasenischen dalen an 2 stucken, da zusschen ligent di herren von Mergenstat. Item 1 sodel zusschen Mude und Hillen Schilling(es). Item 1/2 M. gein Olbach under Hillen vurgen(ant). Item 1 M. under juncfrauwen Pazen Buchirs gein Kaldenburn. Item 3 sodeln uf Kastel under Frideriche von Derne. Daz dritte velt gein Steden uz: item 1 M. under der lande von Kronenberg. Item an Beselicher wege 1 1/2 M. ubir Hillen Schilling(es). Item 1 sodel in der Fulschuren und wendet in Birwirt. Item 1 M. uf dem berge under Hillen Schilling(es). Item eyn stuckilchen in dem Houg(er) zusschen Birwirte und Hillen. Item 1 sodel bii dem cruce. Item 1 sodel bii Olesburn uf Hillen Schilling(es). Item 1 sodel an dem Stedener steyn under Hillen' und sodann auf die Hälfte von Hof, Haus, Scheuer und Zubehör zu Dehrn, worin Hille Schillinges jetzt wohnt. Die Aussteller und ihre Erben sollen gute Währschaft tun. - Siegel des Junkers Hartmut von Altendiez, Truchsessen des Grafen Gerhard von Diez, und des 'Conczichen' Priol, Schöffe zu Limburg.

Dating 

1372 Juli 26

Original dating 

D. in crastino beati Jacobi apostoli 1372

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament W 40,478. Von beiden Siegeln Nr. 2 (des Priol) bis auf kleinen Rest ab. - Rückvermerk (14. Jh.): 'Littera de bonis in Dern, que di Lokirsin colit, pro nunc dictus Cunze Rode ibidem colit, dabit 1 1/2 s. et 1 pullum'. - Kopie (um 1600, fehlerhaft) W 40,478a

Information / Notes

Additional information 

Struck, Chorherrenstift St. Georg Limburg, Nr. 614

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde