HHStAW Fonds 40 No U 840

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Erzbischof Jakob von Trier an Dekan und Kapitel des St. Georgenstifts in seiner Stadt ('opido nostro') Limburg: Nachdem er vormals gegen den + Grafen Heinrich von Nassau in Schreiben und Verhandlungen Forderungen wegen des Unrechts, das er und die Seinen dem Stift zufügte, erhoben habe, bitte das Stift ihn nun, darin einzuwilligen, daß jener, dessen Kellner, auch Schultheiß und Schöffen zu Camberg ('Caem-') sowie die andern, die wegen des Stifts in den Bann gekommen sind, wieder davon befreit werden. Es sei nicht seine Meinung und sein Wille, daß die Schuldigen aus dem Banne gelassen werden, bevor sie ihm und dem Stift vollen gebührlichen Ersatz wegen des Schadens, Hochmuts und Frevels geleistet haben. Darum wolle er auch Graf Johann ersuchen, der das Erbe seines Bruders angetreten hat.

Dating 

Ehrenbreitstein, 1454 Januar 27

Original dating 

D. Erembreitstein, dominica post conversionis sancti Pauli anno etc. 53 secundum stilum Treverensem

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Papier mit Titelkopf, Außenadresse und Spuren des Rücksiegelverschlusses. - Kopie (18. Jh. von Corden, ungenau) ebenda

Information / Notes

Additional information 

Struck, Chorherrenstift St. Georg Limburg, Nr. 1079

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde