HStAD Fonds B 15 No NACHWEIS

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

1715 Juni 26, Heidelberg

Notes (charter)

(Long) regestum 

Franz Pleickard Ulner v. Dieburg bekundet, dass er laut inseriertem Lehnsbrief gleichen Datums (Nr. 2830) von Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz eine Gülte von 25 Gulden zu Heidelberg sowie genannte Güter und Zehntanteile zu Heidelberg, Wieblingen, Eppelheim, Schwetzingen, Handschuhsheim und Bacharach zu einem Mannlehen sowie ein Otzberger Burglehen in Höhe von 6 Pfund Heller empfangen habe, wofür er den Lehnseid leistet

Sealer 

Aussteller

Further records 

Stadtarchiv Worms, Abt. 159 U 172/16b - Ausf., Perg., anh. Sg. abgef.

Representations

No representations have been entered for this description.