AdJb Fonds F 1 Series 503

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Item series

Identification (short)

Title 

Winterlager im Jugendkammhaus im Riesengebirge

Life span 

1931

Notes

Includes 

462 Fotografien

Facts of the case

Facts of the case 

Zwischen Weihnachten 1931 und Neujahr nahm Julius Groß wie in den beiden Jahren zuvor (siehe AdJb F1 Nr. 398 und Nr. 453) an einem Winterlager in Petzer (heute: Pec pod Snezkou in Tschechien) im Riesengebirge teil, wo er mit einer Gruppe im Jugendkammhaus „Rübezahl“ (heute: Schronisko Odrodzenie) des Deutschen Jugendherbergswerkes (DJH) übernachtete. Die Zeit nutzte Groß, um die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie weitere Übernachtungsgäste bei den täglichen Ausflügen mit seiner Kamera zu begleiten und abzulichten. Die resultierenden Fotos verkaufte er unmittelbar vor Ort oder später in Form von Sammelalben.

In einer zu diesem Zeitpunkt entstandenen Serie lichtete Groß diverse Gruppierungen ab, die er bei seiner späteren Erfassung in sein Arbeitsbuch ohne nähere Angaben als Einheit zusammenfasste. Neben der eigenen, vermutlich aus der Berliner Jugendbewegung stammenden Gruppe lässt sich lediglich die Abteilung Jugend des Berliner Sportclubs identifizieren (AdJb F1 Nr. 503/335-364).

Motivisch zeigen die Bilder hauptsächlich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Einzel- und Gruppenporträts während der Weihnachtsfeiern, Ausflüge in die Umgebung mit Skiern oder zu Fuß (u.a. zur Schneekoppe und nach Spindlermühle, heute Špindleruv Mlýn in Tschechien). Übungsstunden, beim Sonnen, Essen und Abendbeschäftigungen wie Spielen, Theater und Musizieren. Oftmals lichtete Groß auch die beeindruckende verschneite und gefrorene winterliche Landschaft und die verschiedenen Bauden (beispielsweise die Davidsbaude) um den Ort Petzer herum ab.

Information / Notes

Additional information 

Originaltitel: [Winterlager Kammhaus]