HHStAW Bestand 1 Serie ...

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Wilhelm Fürst von Nassau-Dillenburg, dann Anna verwitwete Prinzessin von Oranien gegen Karl August Graf von Nassau-Weilburg, dessen Regierungsdirektoren und Räte, Gemeinden Hüblingen und Neunkirchen; als Intervenient: Franz Georg Erzbischof von Trier als ausschreibender Fürst des Oberrheinischen Kreises

Laufzeit

1723-1755

Vermerke

Enthält

Quad. 20: gedrucktes Memoriale (1711) mit Darlegung des Tatbestandes

Quad. 38: gedruckte Darlegung des Tatbestandes (1724)

Sachverhalt

Sachverhalt

Freilassung der trotz des der Gemeinde Hausen zustehenden Holzungsrechts (Brennholz) im Forstwald bei Hüblingen festgenommenen nassau-dillenburgischen Untertanen samt ihren Pferden, Rückgabe der gepfändeten Ochsen (10 Stück)