UniA Marburg Bestand 312/3/46

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Nachlass Prof. Rudolf Dittler (1881-1959)

Laufzeit 

1922-1987

Bestandsdaten

Aufsatz 

Rudolf Dittler wurde am 2. November 1881 in Höchst/Main geboren. Nach einem Studium der Medizin an den Universitäten Freiburg, Berlin, München und Leipzig wurde er dort 1907 zum Dr. med. promoviert. Die Habilitation im Fach Physiologie erfolgte 1909. Von 1910 bis 1913 war er an der Zoologischen Station Neapel tätig. 1915 wurde er zum a.o. Professor an der Universität Leipzig ernannt. 1922 wurde er ordentlicher Professor der Universität Marburg und Direktor des dortigen Physiologischen Instituts. Er wurde zum 1. April 1949 emeritiert und verstarb in Marburg am 21. Januar 1959.

Bestandsgeschichte 

Der Nachlass wurde nach Dittlers Tod von Prof. Dr. Hans-Ulrich Rosemann (1904-2006), Abteilungsvorsteher am Physiologischen Institut der Universität Marburg in Obhut genommen und verwahrt. Nach dem Tod Rosemanns wurde der Nachlass Dittlers aus dem Nachlass Rosemann herausgelöst und 2013/14 an das Universitätsarchiv abgegeben.