HStAD Bestand O 59 Engelmann

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Nachlass Engelmann

Laufzeit

1832-1945

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Nachlass von Dipl.-Ing. Rudolf Engelmann aus Darmstadt wurde dem Hessischen Staatsarchiv Darmstadt im Juni 2015 von seiner Schwiegertochter Roma Engelmann durch Schenkung übereignet (AZB 95/2015).

Enthältu.a.

Schriftlicher Nachlass von Rudolf Engelmann (1872-1945), Leiter der Hauptwerkstatt der Chemischen Fabrik E. Merck in Darmstadt: Manuskripte, Gedichte, Briefe und persönliche Papiere, zwei gebundene Typoskripte "Gereimtes Leben"
Patente etc. des Fabrikanten Samuel Engelmann (1810-1894) in Karolinenthal bei Prag, Großvater von Rudolf E., Mitte 19. Jh.

Literatur

"Stolpersteine in Darmstadt", Justus von Liebig Verlag Darmstadt, 2013, S. 81 (Bibl. O 1167)

Findmittel

(1) Online-Datenbank Arcinsys

(2) DV-Findbuchausdruck (muss noch erstellt werden) mit Kurzbiografie von Eva Haberkorn, Juli 2015

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,125 m

Referent

Maaß / Haberkorn

Bearbeiter

Eva Haberkorn