StadtA KS Bestand C 97

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Familienarchiv Herdt

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand wurde dem Stadtarchiv im November 2014 von Herrn Hans-Dieter G. Herdt überlassen. Neben Unterlagen zur Familie Herdt befinden sich hauptsächlich Unterlagen von Gustav Homburg, dem Ur-Großvater des Gebers, im Bestand.

Geschichte des Bestandsbildners

Gustav Homburg wurde am 22.8.1884 in Münden geboren. Er heiratete Charlotte Minna Schinkel. Beide hatten 2 Kinder: Wilfriede (geb. am 26.1.1915 in Bleicherode) und Margarethe (geb. am 14.4.1921 in Kassel). Zunächst absolvierte Gustav Homburg eine Malerlehre, war kurzzeitig Hausdiener in Kassel und trat dann als Berufssoldat in die 3. Batterie des 1. Kurhessischen Feldartillerie-Regiments ein. Er nahm am 1. Weltkrieg teil. Nach dem 1. Weltkrieg war er bei der Reichseisenbahnverwaltung tätig. Im 2. Weltkrieg wurde die Familie ausgebombt. Gustav Homburg verstarb am 3.5.1948 in Kassel.