HStAM Bestand 277 Eschwege

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Amtsgerichte (seit 1968)

Identifikation (kurz)

Titel 

Amtsgericht Eschwege

Laufzeit 

1977-2015

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Acc. 2013/47, Acc. 2016/54

Geschichte des Bestandsbildners 

Das Amtsgericht Eschwege war ursprünglich das zuständige Gericht für den Altkreis Eschwege. Ausnahmen bestanden hinsichtlich der Schöffengerichte, des Familiengerichts, des Insolvenzgerichts und des Registergerichts. In diesen Verfahren war das Amtsgericht Eschwege bereits für den gesamten Werra-Meißner-Kreis zuständig.

Bis 31. Oktober 2003 bestand in Sontra für das Gebiet der Stadt Sontra eine Zweigstelle für den Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit (Grundbuch-, Nachlass-, Vormundschafts- und Betreuungssachen).
Mit der Auflösung des Amtsgerichts Witzenhausen zum 1. Januar 2005 und Übernahme der Zuständigkeiten ist das Amtsgericht Eschwege nunmehr für den gesamten Werra-Meißner-Kreis zuständig.

Enthält 

Familiensachen (S-Sachen), Betreuungssachen, Zivilprozesse

Findmittel 

Arcinsys-Datenbank

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

1,08 MM

Referent 

Herr Dr. Petter, Frau Laube

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Letzte Aktualisierung: 30.11.2017