StadtA KS Bestand C 60

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Richter, Helmut

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Über die Biografie Helmut Richters ließen sich nur wenige Informationen finden. Er wurde am 07.03.1901 in Leipzig geboren. Über seine Studienzeit ist nichts bekannt, ab 1949 kann er jedoch im Branchenverzeichnis als freischaffender Architekt nachgewiesen werden. Im Jahr 1945 zog er nach Kassel, wo er von 1953-1955 der Vorsitzende der Kasseler Gruppe des Bundes Deutscher Architekten (BDA) war. Er entwarf Gebäude in Dessau, Berlin und auf Sylt, hauptsächlich jedoch in Kassel und Umgebung. Beispiele hierfür sind die Klinik Dr. Rohrbach, das Gebäude der Landeskreditkasse und das Pfarrhaus 'Emmauskirche'. Er reichte zudem bei einigen Wettbewerben Vorschläge ein. Am 10. November 1991 verstarb er in Kassel.

Enthält

Der Bestand enthält Ansichten, Schnitte, Grundrisse, Lagepläne und Skizzen zu Gebäuden in Kassel, Niedervellmar, Melsungen und einigen weiteren Orten. Er umfasst insgesamt 26 Verzeichnungseinheiten, die wiederum bis zu 75 Einzelpläne beinhalten können. Aus Verpackungsgründen mussten die Verzeichnungseinheiten daher mitunter aufgeteilt werden. Diese Aufteilung ist an der Vergabe von 'Unterziffern' wie 11/1 und 11/2 kenntlich gemacht. Dies Gesamtzahl der enthaltenen Pläne liegt bei 752 Karten.

Weitere Angaben (Bestand)

Bearbeiter

Die Eingabe des Bestands in HADIS und die archivgerechte Verpackung der Pläne erfolgte in der Zeit von Dezember 2012 bis Januar 2013 durch den studentischen Mitarbeiter Florian Wolf.