HStAD Bestand O 61 Moeller-Falkenberg

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Materialsammlung Moeller-Falkenberg

Laufzeit 

1980-2009

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Die Materialsammlung von Walmot Moeller-Falkenberg (1940-2017) über Bürgerinitiativen in Seeheim-Jugenheim, als Vertreterin der Grünen im Stadtparlament etc. Die Sammlung wurde in den Jahren 2012-2015 im Staatsarchiv Darmstadt deponiert.

Geschichte des Bestandsbildners 

Walmot Moeller-Falkenberg (1940-2017) setzte sich für Menschenrechte und die Aufklärung der NS-Barbarei in der BRD, für die algerische Befreiungsbewegung und zuletzt für Flüchtlinge ein. Sie war stark bei Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS) und bei Aufbau des Club Voltaire engagiert.

Enthält 

Monatszeitung 'Doppelpunkt', Mitarbeit Frau Möller-Falkenbergs in: Fraueninitiative Seeheim-Jugenheim 1983, Bürgerinitiativen Seeheim-Jugenheim, Bürgerbegehren und -entscheid Ortsmitte Jugenheim 1999, Anti-Atomkraft-Demonstrationen, Friedensinitiative Seeheim-Jugenheim, AG Integration, ehrenamtliche Mitarbeit in städtischen Gremien, Ganztagsbetreuung Schuldorf Bergstraße, auch Plakate, Flugblätter, Fotos, Sticker etc.

Findmittel 

unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

5 m

Referent 

Eva Haberkorn

Bearbeiter 

Eva Haberkorn

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

AZB 68/2012; AZB 48/2013; AZB 104/2014; AZB 17/2015
Plakate an R 2 abgegeben

Lagerung: 316/41, 547

Stand: 30.01.2015 (Hab)