StadtA KS Bestand C 59

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Beier, Franz

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Die Noten der Komposition des langjährigen Kapellmeisters des königlichen Staatstheaters, Prof. Franz Beier, wurden im September 2010 in Form einer Schenkung an das Stadtarchiv Kassel übergeben.

Geschichte des Bestandsbildners

Franz Beier wurde am 18. April 1857 in Berlin geboren. Er studierte in Berlin und Rostock Philosophie und Kunstgeschichte und promovierte über ein musikhistorisches Thema. Seine musikalische Ausbildung erhielt er am Berliner Konservatorium. Am 1. September 1885 nach Kassel berufen, wurde er 1899 Erster Kapellmeister des Königlichen Staatstheaters. Neben der mehrfach aufgeführten komischen Oper 'Der Gaunerkönig' komponierte er die Parodie 'Der Posaunist zu Speckingen' und Musik zu Shakespears 'Antonius und Kleopatra'. Er starb am 25. Juli 1914.

Enthält

Komposition der Operette 'Der Gaunerkönig'

Weitere Angaben (Bestand)

Referent

Dr. Alexandra Lutz

Bearbeiter

Dr. Alexandra Lutz