HStAM Bestand 258

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Samtrevisionsgericht Kassel

Laufzeit

1547-1804

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Das für alle hessischen Linien im Jahre 1567 begründete Samtrevisionsgericht war (zeitweise neben dem Reichskammergericht) Appellationsinstanz gegen Urteile des Samthofgerichts. Es hatte seinen Sitz zunächst in Kassel und tagte seit 1656 bis zu seiner Aufhebung im Jahre 1806 abwechselnd in Marburg und Gießen. Es hat nie eine besondere Bedeutung erlangt und führte zuletzt nur noch ein Schattendasein.

Enthält

Zivilprozesse

Literatur

Bettenhäuser, Hermann: Die Entwicklung des Gerichtswesens in Hessen, abgedruckt in HJMinBl. 1964 S. 51 ff.

Findmittel

Behördenfindbuch, Findkartei, teilw. unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

4,25 m