HStAM Bestand 284 Fulda

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Justizvollzugsanstalt Fulda

Laufzeit 

1946-2004

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Acc. 2009/27, Acc. 2009/63, Acc. 2013/5, Acc. 2014/46, Acc. 2016/23, Acc. 2017/14, Acc. 2018/12

Geschichte des Bestandsbildners 

Das preußische Gerichtsgefängnis in Fulda wurde bei einem Bombenangriff im Jahr 1944 vollständig zerstört und erst am 1. April 1953 in gleicher Funktion wiedereröffnet. Am 1. April 1971 wurde die Einrichtung eine selbstständige Justizvollzugsanstalt des Landes Hessen. Sie verfügt über eine Abteilung für den geschlossenen und für den offenen Vollzug für männliche Gefangene.

Enthält 

General- und Sammelakten bis 2005, Personalakten, Gefangenenpersonalakten

Findmittel 

Arcinsys-Datenbank

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

3,41 MM

Referent 

Herr Dr. Petter, Frau Laube

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Letzte Aktualisierung: 08.02.2018