HStAD Bestand O 59 Rhode-Fenner

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Nachlass Rhode-Fenner

Laufzeit

1718-1970

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Nachlass wurde im März 2010 von Frau Gerda Klein unter Vermittlung von Dr. Gräf vom Landesamt für geschichtliche Landeskunde in Marburg in mehreren Ablieferungen an das Hessische Staatsarchiv Darmstadt abgegeben (AZB 22, 28 und 33/2010; 50/2011). Frau Klein war als ehemalige Schülerin nach dem Tod von Oberstudienrätin Erdmuthe v. Steinmann geb. Fenner (1906-1991), Schwester von Dr. med. Eva Rhode-Fenner, im Besitz des Nachlasses Rhode-Fenner. Bis zur Hamburger Flut 1962 befand sich zumindest ein Teil des Nachlasses in Hamburg bei der Steinmann-Tochter Annemarie, die aufgrund von Wasserschäden das Material zu ihrer Schwester Erdmuthe in Heimboldshausen oder Hering auslagerte. Im März 2010 entschied sich die nunmehrige Besitzerin Gerda Klein, den Nachlass an das Hessische Staatsarchiv Darmstadt abzugeben bzw. zu verkaufen. Angekauft wurde auch das Tagebuch von Philipp Jakob Hildebrandt, Kommandant aus Hanau im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg in Kanada (Stabskapitän 5. Jäger-Kompagnie), 1777-1781, das im Mai 2011 durch Vermittlung des Hessischen Landesamtes für Geschichte in Marburg ins Staatsarchiv gelangte.

Enthält

Familienpapiere, Manuskripte, Korrespondenz, Zeugnisse, Studienunterlagen, Tage- und Gästebücher und Fotos von Dr. med. Eva Rhode geb. Fenner (1889-1962) und Anverwandten sowie deren Vorfahren, darunter die Familien Hildebrandt und Mickwitz; Tagebuch von Philipp Jakob Hildebrandt (1733-1783), Kommandant aus Hanau im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg in Kanada (Stabskapitän 5. Jäger-Kompagnie), 1777-1781; Buch von Carl Fenner 'Nachrichten über die Familie Fenner', 1930; Ernennungsurkunden und Ordensverleihungen für Major Franz Fenner (1779-1833), Oberst Georg Fenner (1800-1866) und Oberst Ludwig Fenner (1815-1892) in hessen-darmstädtischen bzw. großherzoglich hessischen Diensten; Haushaltsbuch von Ludwig und Anna Fenner geb. Hoffmann, 1846-1852; Studienunterlagen von Dr. med. Heinrich Rhode (1896-1961)

Literatur

Carl Fenner, Nachrichten über die Familie Fenner 1465-1930, Selbstverlag, Ochsenfurt am Main 1930

Unter Canadiensern, Irokesen und Rebellen : Das Tagebuch des Hessen-Hanauer Jägers Philipp Jakob Hildebrandt aus den Jahren 1777-1781 / für den Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V. und das Hessische Landesamt für geschichtliche Landeskunde herausgegeben von Holger Th. Gräf und Lena Haunert unter Mitarbeit von Stefanie Funck. - Hanau ; Marburg: Hanauer Gechichtsverein, 2011. - XX, 180 S. ; Ill. (Hanauer Geschichtsblätter ; 46) (Untersuchungen und Materialien zur Verfassungs- und Landesgeschichte ; 29) ISBN 978-3-921254-79-0 (Bibl. N 232 - 46 -)

Findmittel

Online-Datenbank HADIS

DV-Findbuch mit Kurzbiografie und Vorbemerkung von Eva Haberkorn, Juli 2010

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,625 m

Referent

Eva Haberkorn

Bearbeiter

Eva Haberkorn