HStAM Bestand 325/35

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Hessische Akademie für Forschung und Planung im ländlichen Raum (HAL)

Laufzeit 

1983-2014

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Bestand 340 Klose

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Die Unterlagen wurden 2008 dem Staatsarchiv übereignet. 2011, 2014 und 2015 wurde weiteres Schriftgut zur HAL und der dazugehörigen Jugendpreisstiftung vom ehemaligen Leiter Prof. Dr. Heinrich Klose dem Staatsarchiv geschenkt. Weitere Abgaben zum Bestand erfolgten 2016 und 2017 aus den Handakten des Vorstandsmitglieds Katharina Thiersch, Marburg.

Geschichte des Bestandsbildners 

Der seit 1988 existierende Verein hatte das Ziel, die Entwicklung des ländlichen Raumes zu erforschen, zu dokumentieren und zu fördern. Zu seinen wichtigsten Aufgabengebieten gehörten die Ausrichtung des 'Jugendpreises' und des 'Förderpreises für Hessische Heimatgeschichte'. Auch die Herausgabe mehrerer Schriftenreihen, die thematisch vor allem verschiedene Aspekte der Regionalentwicklung behandeln, gehörte zur Vereinsaufgabe.

Enthält 

Geschäftsführung, Arbeit des Vorstandes, Vorbereitung und Ausrichtung von Wettbewerben und Seminaren, Vorstands- und Mitgliedersitzungen

Findmittel 

Arcinsys-Datenbank

Kurztitelliste (sic!), Marburg 2008 (retrokonvertiert nach HADIS, 2009)

Acc. 2011/84 und Acc. 2015/103 unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

7,41 MM (davon 3,50 MM unverz.)

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Letzte Aktualisierung: 12.9.2018