KreisA HG Bestand Slg. 6

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Fotos

Identifikation (kurz)

Titel

Fotosammlung Kreisarchiv

Laufzeit

1883-2010

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Fotobestand des Kreisarchivs entstand ursprünglich aus praktischen Gründen für die Mitarbeiter selbst, nämlich um mit den Fotos gegebenenfalls Publikationen illustrieren zu können, besonders das Jahrbuch des Hochtaunuskreises. So vereinigt er Fotografien aus zahlreichen Provenienzen. Darunter sind unter anderem auch zahlreiche Foto-Reprographien von älteren Fotos, Gemälden, Ansichtskarten und anderen Quellen. Ein größerer Teilbestand besteht aus Fotos von Oberursel und Bad Homburg, die für kulturhistorische Artikel im 'Taunus Kurier' verwendet wurden. Viele Fotos der 1960er und 1970er Jahre stammen von dem Oberurseler Pressefotografen Karl-Heinz Arbogast oder von Hubert Brinkhoff, der in der Kreisverwaltung damals für den Denkmalschutz zuständig war. Fotos der 1990er Jahre stammen häufig von dem Pressefotografen Jochen Reichwein, von Angelika Baeumerth oder Helmut Schnabel. Größere Zuwächse sind in dieser Sammlung nicht mehr zu erwarten, da ab 2000 die meisten Fotos digital entgegengenommen wurden.

Enthält

Bei der Erstverzeichnung erhielt der Bestand eine Klassifikation nach Orten. Außerdem gibt es noch eine Personenabteilung. Die meisten Fotomotive zeigen Bad Homburg und Oberursel, in den anderen Städten und Gemeinden sind die Bestände unterschiedlich groß.

Findmittel

19 Word-Dateien, geordnet nach Orten.

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

Ca. 1780 kleinformatige und 60 großformatige Fotos, auch Negative.