UniA Marburg Bestand 305 s

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Siegelsammlung

Laufzeit 

1531-1916

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Am 2. August 1898 wurden die nicht mehr im Gebrauch befindlichen Siegel der Universität an das Staatsarchiv Marburg abgegeben und dem dortigen Depositum der Universitätsakten hinzugefügt.

Enthält 

Neben 15 Siegelstempeln der Universität Marburg wurden sechs Siegelstempel der Universität Rinteln sowie drei weitere Siegelstempel übergeben. Das Große Siegel der Universität von 1531, als Nr. 1 verzeichnet, musste 1916 zur Anfertigung des derzeitigen Siegels wieder an die Universität zurückgegeben werden. Zusammen mit dem Großen Siegel der Universität von 1653 wird es heute im Universitätsmuseum aufbewahrt. Der 1916 angefertigte Siegelstempel wurde 2007 dem Universitätsarchiv übergeben.

Literatur 

Hans-Enno Korn, Die Siegel und das Wappen der Philipps-Universität Marburg, in: Aus Geschichte und ihren Hilfswissenschaften. Festschrift für Walter Heinemeyer zum 65. Geburtstag, hg. von Hermann Bannasch und Hans-Peter Lachmann (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 40), Marburg 1979, S. 486-496

Margret Lemberg, Wie die Universität zu ihrem Namen kam, in: Marburger UniJournal Nr. 3, 1999, S. 8-9

Findmittel 

Arcinsys

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

0,16 MM

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Vorlage nur mit Genehmigung der Referenten