HStAD Bestand R 21 L

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Findkarteien und Datenbanken

Identifikation (kurz)

Titel

Quellen zur Zwangsarbeit im Volksstaat Hessen 1939-1945

Laufzeit

(1863-) 1939-2000

Weitere Angaben (Inventar)

Aufsatz

Erfassung und Inventarisierung der Archivalien des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt zum Einsatz und zur Behandlung ausländischer Arbeitskräfte (Zivilarbeiter, Kriegsgefangene, Strafgefangene, Sonstige) in der Kriegswirtschaft des 'Dritten Reiches' sowie zu den Folgen des Arbeitseinsatzes nach Kriegsende
Die Auflistung der Archivalien erfolgt ohne besondere Wertung nach der Abfolge der Beständegliederung im Staatsarchiv Darmstadt. Innerhalb der einzelnen Bestände folgen die Aktentitel gemäß der Sachsystematik aufeinander. In [...] gesetzte Aktentitel können Angaben über Einsatz und Behandlung ausländischer Arbeitskräfte während des Krieges enthalten. Eine Überprüfung ist noch vom Bearbeiter durchzuführen. Für die Einsichtnahme des in der nachfolgenden Zusammenstellung mitaufgelisteten personenbezogenen Archivgutes ist gemäß den Auflagen des Hessischen Archivgesetzes von 1989 ein Antrag auf Schutzfristenverkürzung an das Staatsarchiv Darmstadt zu stellen. Entsprechende Formularbögen werden auf Anfrage zugestellt.

Projektleitung

Klaus-Dieter Rack