HHStAW Bestand 3034

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Zeitzeugenbefragung Erwachsenenbildung

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Im Fachbereich 04 - Erziehungswissenschaften des Instituts für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a. M., wurden im Rahmen des Forschungsprojektes "100 Lebensgeschichten - Eine Geschichte? - Die Entwicklung der hessischen Erwachsenenbildung aus der Sicht von Zeitzeugen" Interviews mit den Zeitzeugen geführt und ausgewertet, die in den 1950er-1970er Jahren in der hessischen Erwachsenenbildung tätig waren. Die Interviews liegen sowohl in Form von Mediadiscs (MD), als auch in Form von Tonkassetten (MC) vor. Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) seit 2001 geförderte und unter Prof. Dr. Dieter Nittel geleitete Projekt, ist im Jahr 2006 zu einem Abschluss gekommen. Die im Verlauf des Projektes angefallenen Unterlagen, Tonkassetten und Mediadiscs sind am 3. September 2007 unter der Zugangsnummer 73/2007 in das Hauptstaatsarchiv Wiesbaden übernommen worden. Die Unterlagen und Tondokumente haben einen Umfang von 2,5 laufenden Metern und bilden im Hessischen Hauptstaatsarchiv die Abteilung 3034. Zu Beginn des Jahres 2008 wurden die Mediadiscs (MD 001-011) aus Gründen der Bestandserhaltung auf CD umkopiert und im mp3 Format gespeichert. 2011 erfolgte die Migration der vorhandenen mp3-Dateien, wie auch die Konvertierung der 26 Tonkassetten in das wav-Format (Archivformat). Die Tondokumente wurden in Digitalen Magazin (DiMag) des Digitalen Archivs Hessen gesichert.

Enthält

Die Abteilung 3034 enthält sowohl digitale Objekte (Interviews) als auch umfangreiches analoges Dokumentationsmaterial zu den geführten Interviews.

Literatur

In Nummer 7/1 der Archivnachrichten aus Hessen findet sich ein Artikel zur Übernahme des Bestandes und zu dessen historischer Bedeutung.

Findmittel

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

2,5 laufende Meter

Bearbeiter

Mario Schäfer

Benutzung

Beide Teile sind in Arcinsys erschlossen und recherchierbar; sie unterliegen den derzeit gültigen Schutzfristen. Eine Verkürzung der Schutzfristen ist auf entsprechenden Antrag und Prüfung desselben möglich.