AdJb Bestand A 209

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Boberhauskreis e.V.

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

Der Boberhauskreis (Sitz in Bonn) ist ein aus der Jugendbewegung hervorgegangener Kreis. In der 1920er Jahren führte der Boberhauskreis unter Mitarbeit von Prof. Rosenstock-Hussey die ersten freiwilligen Arbeitslager mit Arbeitern, Bauern und Studenten. In den 1930er Jahren beschäftigte er sich mit Auslandskontakten und Erwachsenenbildungsproblemen und führte in dem selbst errichteten Landvolkshochschulheim (Boberhaus in Löwenberg am Bober in Schlesien) Fortbildungen durch. In den 1960er Jahren befasste er sich mit den Aufgaben und Problemen der Entwicklungshilfe.

Findmittel 

Online-Datenbank ArcInSys u. unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

22 Archivkartons