HHStAW Bestand 766

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Wasserwirtschaftsämter

Identifikation (kurz)

Titel

Wasserwirtschaftsamt Wiesbaden

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Zugänge 81/1985, 86/1993 u. 67/2002.

Geschichte des Bestandsbildners

Siehe auch Serientitel!
Das heutige Wasserwirtschaftsamt Wiesbaden entstand 1895 als Königlich Preußisches Meliorationsbauamt. Nach 1945 bestand der Amtsbezirk des Wasserwirtschaftsamtes Wiesbaden aus den Städten Frankfurt a.M. und Wiesbaden sowie aus den Landkreisen Limburg, Main-Taunus, Obertaunus, Untertaunus, Rheingau und Usingen. Die Außenstelle Usingen wurde 1959 aufgelöst (StAnz. 1959 S. 314). Die Außenstelle Hanau mit dem Amtsbezirk Stadt Hanau und den Landkreisen Gelnhausen, Hanau und Schlüchtern ging 1981 ebenfalls als Außenstelle an das Wasserwirtschaftsamt Friedberg über (StAnz. 1981 S. 2171), ehe sie 1988 selbständige Behörde wurde (StAnz. 1988 S. 144).
(Stand 1997).

Enthält

Akten der Fachgruppen u.a. mit Wasseruntersuchungen im Amtsbezirk, Schriftverkehr über Wasserversorgungsanlagen einzelner Gemeinden, Niederschriften über Sitzungen der Wasserverbände im Kreis Usingen, Schriftverkehr über Abwasseranlagen einzelner Gemeinden, Meliorationen und Entwässerungsmaßnahmen, Wirtschaftswegebau.

Findmittel

Ablieferungslisten

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

26,5 lfm