HHStAW Bestand 469/3

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Amtsgerichte

Identifikation (kurz)

Titel 

Dillenburg

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Zugänge seit 1957.

Geschichte des Bestandsbildners 

Das Amtsgericht Dillenburg wurde 1867 begründet und setzt in der Rechtspflege das gleichnamige Amt (Abt. 222) fort. Es wurde 1867 dem Kreisgericht Dillenburg, zum 1.10.1879 jedoch dem Landgericht Limburg unterstellt. Vom 1.10.1933 bis 1.10.1944 gehörte es zu dem Landgerichtsbezirk Siegen.

Enthält 

General-, Personal-, Straf- und Zivilprozessakten, Arbeitsgerichtssachen, Konkursakten, Akten der Berggegenschreiberei und des Registergerichts, überwiegend jedoch Akten der Freiwilligen Gerichtsbarkeit.

Findmittel 

Zugänge bis 1960: Repertorium von H.-D. Brand, 1970

Zugänge 1974-1982: Kartei

Zugänge 1985-1990: Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

45 m

Deskriptoren 

Siegen

Dillenburg

Limburg