HHStAW Bestand 426/6

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Lokale Bergverwaltung (Bergreviere)

Identifikation (kurz)

Titel

Berginspektion Weilburg

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Siehe Serientitel.

Geschichte des Bestandsbildners

Die 1867 gegründete Berginspektion Weilburg war die Betriebsdirektion für alle staatlichen Bergwerke auf Eisenstein, Dachschiefer und Braunkohle im Regierungsbezirk Wiesbaden außer dem zur Berginspektion Dillenburg (Abt. 426/7) gehörenden Bezirk sowie für die Phosphorgewinnung auf staatlichen Grundstücken. Sie wurde am 1.4.1898 aufgelöst (Staats- und Kommunal-Adress-Handbuch 1898, S. 360).
Siehe auch Serientitel.

Enthält

Rechnungen der Bergwerkbetriebskasse Weilburg (1868-1871)

Findmittel

Kartei

Findbuch von Sandra Heckmann, 1992

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,5 lfm

Bearbeiter

Sandra Heckmann, 1992

Deskriptoren

Weilburg

Wiesbaden

Dillenburg