HHStAW Bestand 456/54

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Oberförstereien / Forstämter

Identifikation (kurz)

Titel

Driedorf

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Älterer Zugang [1901-1933]. 1989 Aktenaussonderung im hessischen Forstamt Driedorf (Zugang 17/1989), mit Übernahme von Akten des am 1.10.1964 aufgelösten Forstamtes Johannisburg (zu Abt. 456/17) u. des am 1.11.1955 aufgelösten Domänenrentamtes Dillenburg (zu Abt. 439). Zugang 92/2004.

Geschichte des Bestandsbildners

Das Forstamt Driedorf ist 1816 im Rahmen des Edikts zur Organisation der nassauischen Forstverwaltung als Oberförsterei gegründet worden und hieß bis 1851 Oberförsterei Schönbach. Sie unterstand dem Oberforstamt Dillenburg. Die Oberförsterei wurde 1934 in Forstamt umbenannt. Das Forstamt wurde aufgelöst. Heute ist das Forstamt Weilburg für diesen Bezirk (Lahn-Dill-Kreis) zuständig.

Findmittel

Findbuch von Hans-Joachim Häbel, 1991

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

13 m

Bearbeiter

Hans-Joachim Häbel, 1991