HHStAW Bestand 239

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Ämter

Identifikation (kurz)

Titel

Runkel

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Siehe Serientitel.

Geschichte des Bestandsbildners

Zugehörige Orte (nach alter Territorialzugehörigkeit):
Fürstentum Wied-Runkel: Aumenau
Arfurt (T, vorher zum Kurfürstentum Trier), Aumenau (Rk, vorher zu Wied-Runkel), Blessenbach (Rk), Ennerich (Rk), Eschenau (Rk), Falkenbach (Rk), Gaudernbach (Rk), Heckholzhausen (Rk), Hörderhof [Gem. Blessenbach], Hofen (Rk), Langhecke (Rk), Laubuseschbach (Rk), Münster (Rk), Hof Niedergladbach [Gem. Villmar], Hof Obergladbach [Gem. Villmar], Obertiefenbach (Nassau-Oranien, ab 1775 Rk), Runkel (Rk), Schadeck (Leiningen-Westerburg), Schupbach (Rk), Seelbach (Rk), Steeden (Rk), Hof Treisfurt [Gem. Villmar], Villmar (T), Weyer (Rk), Wirbelau (Rk), Wolfenhausen (Rk). Davon zählte Schadeck zuletzt zum Amt Hadamar. 1849 bis 1854 bestand in Runkel nur ein Justizamt, dessen Bezirk in der unteren Verwaltungsstufe zum Kreisamt Limburg gehörte. Seit 1867 war das Amt dem Landratsamt des Oberlahnkreises in Weilburg unterstellt.

Enthält

Akten, Amtsbücher und Rechnungen (1687) 1803-1886

Literatur

Christian Daniel Vogel: Beschreibung des Herzogthums Nassau. Niederwalluf 1843, S. 790.

Anton Josef Weidenbach: Nassauische Territorien vom Besitzstande unmittelbar vor der französischen Revolution bis 1866. Wiesbaden 1870, S. 332-333.

Findmittel

Repertorium von Hagemann, 1892

Freiwillige Gerichtsbarkeit: Repertorium von Bücheler, 1987

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

98 m

Bearbeiter

Hagemann, 1892

Deskriptoren

Arfurt

Aumenau

Blessenbach

Ennerich

Eschenau

Falkenbach

Gaudernbach

Heckholzhausen

Hörderhof

Hofen

Langhecke

Laubuseschbach

Münster b. Runkel

Niedergladbach, Hof

Obergladbach, Hof

Obertiefenbach b. Runkel

Schadeck

Schupbach

Seelbach b. Runkel

Steeden

Treisfurt, Hof

Villmar

Weyer b. Runkel

Wirbelau

Wolfenhausen

Hadamar

Runkel

Limburg

Weilburg