HHStAW Bestand 230

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Ämter

Identifikation (kurz)

Titel

Königstein

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Siehe Serientitel.

Geschichte des Bestandsbildners

Zugehörige Orte (nach alter Territorialzugehörigkeit):
Kurmainz: Altenhain, Bommersheim, Ehlhalten, Eppenhain, Falkenstein, Fischbach, Hof Gimbach (Gem. Fischbach), Glashütten, Hornau, Kalbach, Kelkheim, Königstein, Kronberg, Mammolshain, Neuenhain, Niederhöchstadt, Niederreifenberg (1806 zum Amt Kronberg, 1809 zu Amt Königstein, 1810 zum Amt Usingen, erst ab 1867 nach seit 1851 geäußertem Wunsch zum Amt Königstein), Oberhöchstadt, Oberreifenberg (s. Niederreifenberg), Oberursel, Hof Röders (Gem. Fischbach), Ruppertshain, Schloßborn, Schneidhain, Schöneberg, Schwalbach, Stierstadt, Weißkirchen.
Kurmainz und Hessen-Darmstadt (gemeinschaftlich): Eppstein;
Freiherr von Bettendorf bzw. Nassau-Usingen (reichsritterschaftlich): Falkenstein.
Das Amt ging im wesentlichen aus den kurmainzischen Vogteiämtern Eppstein (1809 aufgehoben), Königstein, Kronberg (1810 in Amt Oberursel umbenannt, zum 1.7.1815 aufgehoben), und Oberursel (1809 aufgehoben) hervor. Doch wurden einige Gemeinden 1815 an die Ämter Höchst und Idstein abgegeben. 1849-1854 bestand in Königstein nur ein Justizamt, dessen Bezirk in der unteren Verwaltungsstufe zum Kreisamt Höchst gehörte. Seit 1867 war es dem Landratsamt des Obertaunuskreises in Homburg unterstellt.

Enthält

Akten, Urkunden, Amtsbücher und Rechnungen (1793) 1802-1886
Bemerkenswerte Akten: u.a. Aufhebung des Kapuzinerklosters zu Königstein 1813

Literatur

Christian Daniel Vogel: Beschreibung des Herzogthums Nassau. Niederwalluf 1843, S. 846.

Anton Josef Weidenbach: Nassauische Territorien vom Besitzstande unmittelbar vor der französischen Revolution bis 1866. Wiesbaden 1870, S. 329.

Findmittel

Repertorium von Dr. Hagemann, 1891 (jetzt in Abt. 3013)

Repertorium von Wolf-Heino Struck, 1953

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

77 m

Bearbeiter

Wolf-Heino Struck, 1953

Deskriptoren

Altenhain

Bommersheim

Ehlhalten

Eppenhain

Eppstein

Falkenstein

Fischbach b. Königstein

Gimbach, Hof

Glashütten

Hornau

Kalbach

Kelkheim

Königstein

Kronberg

Mammolshain

Neuenhain

Niederhöchstadt

Niederreifenberg

Oberhöchstadt

Oberreifenberg

Oberursel

Retters, Hof

Ruppertshain

Schloßborn

Schneidhain

Schöneberg

Stierstadt

Weißkirchen

Höchst

Idstein

Bad Homburg