HHStAW Bestand 200/4

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Hofverwaltung

Identifikation (kurz)

Titel

Oberjägermeisteramt

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Zugang 1923.
Die Masse der Hofämterakten befindet sich im Hausarchiv (Abt. 130 II). Die in der Beständegruppe Abteilungen 200/1-4 vereinigten Unterlagen stammen aus Aktenablieferungen an das Hauptstaatsarchiv, vor Archivierung des Hausarchivs vor Ort. Von den ursprünglich vorhandenen Akten gingen ca. 75 % durch Auslagerung im 2. Weltkrieg verloren.

Geschichte des Bestandsbildners

Das Oberjägermeisteramt wurde 1845 als Unterbehörde des Hofmarschallamts eingerichtet und besorgte den ökonomischen Teil der Hofhaltungsverwaltung innerhalb seines Ressorts. Von 1855 bis 1860 war ihm außer dem Leibgehege auch die Verwaltung aller Domanialjagden und -fischereien übertragen.

Enthält

Akten, 1855-1860: Jagden, Weiher und Fischereien

Findmittel

Repertorium von W. Fischer, 1982

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,5 m