HStAD Bestand E 9

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Justizangelegenheiten

Laufzeit

1471 - 1821

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Wie die anderen alten Aktenabteilungen entstand auch der ursprünglich als 'Abteilung IX' bezeichnete Bestand 'Justizangelegenheiten' im 19. Jahrhundert durch Zusammenziehung unterschiedlichster Akten-Provenienzen unter dem Gesichtspunkt 'Rechtswesen'. 1924 wurde dieser Bestand durch Schliephake verzeichnet (Zettelrepertorium C 21 A Nr. 98). Auf dieser Basis hat Ferdinand Koob ab 1956 unter Zusammenfügung feststellbarer Provenienzen eine Umordnung und Neuverzeichnung vorgenommen. Ab 1984 Detailverzeichnung der Kammergerichtsbetreffe, zugleich Ergänzung des Bestands durch Kammergerichtsprovenienzen durch Friedrich Battenberg. Ab 1986 Erweiterung des Bestands durch Akten, überwiegend des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts, vor allem aus den Registraturen der Ämter und Oberämter, mit gleichzeitiger Verzeichnung und Klassifizierung durch Hilfskräfte unter der Leitung von Jürgen Rainer Wolf. Auf dieser Basis konnte 2001/02 eine Online-Datenbank mit DV-Ausdruck erstellt werden Eine Neuverzeichnung dieses inzwischen erheblich erweiterten Bestands (79 statt bisher 7 lfd. Aktenmeter) durch Friedrich Battenberg ist in Vorbereitung (bisher über 600 Akteneinheiten erfasst)

Enthält

Den Kern des Bestandes E 9 (alte Nummernn 1-57) bilden Angelegenheiten (meist Betreffe, wenige Provenienzen) des Reichskammergerichts (darunter Deduktionen und Protokolle, Entwurf der Kammergerichtsordnung von 1471). Unter 'Hessen-Darmstadt' finden sich Abschriften des Landrechts, verschiedene Ordnungen und Verordnungen (z.B. Policey-, Gerichts-, Regiments- und Kanzleiordnungen des 17. Jahrhunderts); - Errichtung und Organisation sowie Personalia des Oberappellationsgerichts; - Justizakten der Obergrafschaft und des Oberfürstentums (darunter Landrechte, Hofgerichte, Peinliche Gerichte, Regierungen, Zentgerichte und Niedergerichte, Huldigungsangelegenheiten); - Justiz- und Verwaltungsangelegenheiten der einzelnen Ämter (insbesondere Zent- und Vogteigerichte; darin auch Urfehdebriefe des Amtes Alsfeld aus dem 17. Jahrhundert, Akten des Butzbacher Oberhofs ab 1490), benachbarter Territorien, der Herrschaften der Grafen v. Diez, der Grafschaften Hanau-Lichtenberg und Hanau-Münzenberg, der Standesherren in den Provinzen Starkenburg und Oberhessen sowie der Advokaten und Anwälte in Rheinhessen; hessische Angelegenheiten (außer Hessen-Darmstadt); Aktenfragmente des Départements Donnersberg (nur Prozess Schinderhannes und Genossen, vgl. Vorbemerkung); Justizakten der Kurstaaten (Kurfürstentum Mainz und Kurfürstentum Pfalz), geistlicher Fürstentümer (Bistümer Worms und Speyer und Abtei Fulda), weltlicher Grafschaften (Nassau, Solms, Isenburg, Erbach und Breuberg), von Reichsterritorien (Stadt und Burg Friedberg, Wimpfen), der Reichsritterschaft (Familien v. Schönborn, Riedesel, Herrschaft Fränkisch-Crumbach, Ganerbschaften Staden und Buseckertal sowie Familie v. Nordeck zur Rabenau) und der Abtei Seligenstadt. Unter den Nachträgen finden sich die Betreffe Reichshofrat, Reichskammergericht, Zentgerichte, Justizämter, Erbhuldigung, Strafrechtspflege, Parteienprozesse, Güterteilungen, Kaufverträge, Versteigerungen, Pfändungen, Eheverträge, Nachlässe, Pachtsachen, Tauschverträge, Testamente, Übergabeverträge, Veräußerungsdekrete, Vormundschaftsrechnungen, Vormundschaftswesen. Hinzugefügt wurde außerdem die Aktenüberlieferung des Wetterauer Wassergerichts in Dorheim

Findmittel

Online-Datenbank (HADIS)

Konkordanz (vorläufig)

vorläufiges DV-Findbuch mit Vorbemerkung für die Nachträge, unter Übernahme der Verzeichnung von Ferdinand Koob und der Nachträge Jürgen Rainer Wolfs erstellt durch Hans Dieter Ebert

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

95 m

Referent

Lars Adler, Barbara Tuczek

Filmkopien

nur Sicherungsfilme (vor Neuverzeichnung); keine Mikrofiches

Benutzung

Originale; keine Mikrofiches vorhanden