HStAM Bestand 22 b XIII

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Schulsachen

Identifikation (kurz)

Titel

Landschulkassen

Laufzeit

1825-1868

Siehe

Korrespondierende Archivalien

19 e

17 h

100

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

1803 wurde zur Verbesserung der Schullehrerbesoldungen eine spezielle Kasse gestiftet. Zunächst auf Althessen beschränkt wurde später die Grafschaft Schaumburg mit einbezogen, während für Hanau eine eigene Landschulkasse eingerichtet wurde. Seit 1822 gab es je eine Landschulkasse für Niederhessen mit Hersfeld und Schmalkalden sowie Oberhessen. In Fulda wurde der Landeschulfonds in eine Landschulkasse umgewandelt.

Enthält

Bisher nur Akten der Landschulkasse der Provinz Hanau. Überlieferung der Landschulkassen der anderen Provinzen ist in den Beständen der jeweiligen kurhessischen Provinzialregierungen zu vermuten.

Findmittel

HADIS-Datenbank

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,08 m