HStAM Bestand 64 c

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Mittlere und untere Forstbehörden

Identifikation (kurz)

Titel 

Oberförstereien und neue Forstinspektionen

Laufzeit 

1821-1866

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Bestände 54 a-n, 86 und 186

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Die Akten der Oberförstereien/neuen Forstinspektionen gelangten durch Abgaben der Nachfolgebehörden im 19. und 20. Jahrhundert in das Staatsarchiv. Eine Ablieferung des Forstamts Treysa von 1965 ist noch unverzeichnet.

Geschichte des Bestandsbildners 

Siehe Serienbeschreibung 64. Die 1821 geschaffenen 25 Oberförstereien wurden 1851 mit einigen Umbenennungen und Vereinigungen und unter Zusammenlegung mit den alten Forstinspektionen in 23 neue Forstinspektionen umgewandelt.

Enthält 

a) Akten
b) Forstpflege, Holzverkauf, Berechtigungen, Servituten, Verpachtungen, Ertragsberechnungen, Vermessungen, Forstfrevel, Personal

Findmittel 

Teilweise verzeichnet, handschr. Kartei (Allendorf Nr. 1-130, Bischhausen Nr. 1-6, Bracht Nr. 1-14, Frankenberg Nr. 1, Friedewald Nr. 1-25, Fulda Nr. 1-4, Fulda-Neuhof Nr. 1-2, Gudensberg Nr. 1-3, Hanau Nr. 1-6, Hersfeld Nr. 1-5, Hersfeld Nr. 1-5, Hofgeismar Nr. 1-2, Homberg Nr. 1-2, Marburg Nr. 1-7, Neukirchen Nr. 1-3, Rotenburg Nr. 1-5, Salmünster Nr. 1-5, Schlüchtern Nr. 1-7, Schmalkalden Nr. 1-60, Söhre Nr. 1-225, Steinau Nr. 1, Treysa Nr. 1, Zierenberg Nr. 1)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

22 MM (davon 5,5 MM verzeichnet)