HStAM Bestand 47 Trendelburg

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Rentereien

Identifikation (kurz)

Titel 

Renterei Trendelburg

Laufzeit 

(1767)1781-1869

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Bestände 40 Hess. Kammer; 41 Finanzministerium; 43 Hauptstaatskasse; 45 Oberfinanzkammer Kassel; 46 Finanzkammern (-deputationen); 185 Domänenrentämter; 192 Steuerkassen

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

siehe allgemeine Angaben in der Serienbeschreibung
Die Renterei Trendelburg wurde eingerichtet als eine Unterbehörde in der Provinz Niederhessen. Sie war zuständig für Trendelburg mir den dazu gehörigen Höfen, Carlshafen, Deissel, Eberschütz, Friedrichsfeld, Hasselhof, Helmarshausen, Hümme, Lamerden, Langenthal, Ostheim, Sielen und Stammen.
Die Renterei Trendelburg wurde 1854 aufgelöst. Ihren Amtssprengel übernahm größtenteils die Renterei Hofgeismar.

Enthält 

u.a. Grundstücksverkäufe, Vermessungswesen, Grundsteuerrektifikationen, Verpachtungen

Findmittel 

HADIS-Datenbank (Retrokonversion einer Kartei, 2013)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

1,16 MM

Referent 

Herr Dr. Murk

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Letzte Aktualisierung: 1.11.2013