HStAM Bestand 330 Gersfeld

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Stadtarchive

Identifikation (kurz)

Titel

Stadt Gersfeld (Krs. Fulda)

Laufzeit

17.-20. Jh.

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Historische Kreiszugehörigkeit: Bayerisches Bezirksamt Gersfeld; 24.12.1866: Eingliederung in Land Preußen: ab 22.2.1867: Krs. Gersfeld; 1.10.1932: Krs. Fulda
Gemeindeteile: Altenfeld (Neubildung aus Teilen von Gichenbach im Jahr 1854), Dalherda, Gichenbach, Hettenhausen, Kippelbach (abgesiedelt um 1937/38; mit Wirkung vom 1.4.1953 wird die Fläche in Rommers und Rengersfeld eingegliedert), Maiersbach, Mosbach, Obernhausen, Rengersfeld, Rodenbach, Rommers, Sandberg, Schachen

Enthält

Akten (A): Staatsverfassung, Staatsverwaltung; Stadtverwaltung; Liegenschafts-, Finanz- und Steuerverwaltung; Gerichts- und Prozeßwesen; Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Polizei; Kirche; Schule; Kultur- und Heimatpflege, Denkmal- und Naturschutz; Fürsorge und Gesundheitswesen; Bau- und Siedlungswesen; Landwirtschaft und Forsten, Stadtwald; Handel, Gewerbe und Verkehr; Militär- und Kriegswesen; Judensachen
Ortsteile: Altenfeld (B), Dalherda (C), Gichenbach (D), Hettenhausen (E), Kippelbach (F), Maiersbach (G), Mosbach (H), Obernhausen (J), Rengersfeld (K), Rodenbach (L), Rommers (M), Sandberg (N), Schachen (O)

Findmittel

Arcinsys-Datenbank (mit Nachträgen)

Findbuch von A. Sieburg, 2002 (retrokonvertiert nach Arcinsys 2016/17)

Bestand noch nicht vollständig erschlossen

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

73,5 MM Akten und Amtsbücher: A. Gersfeld 38 m, B. Altenfeld 2,25 m, C. Dalherda 4,75 m, D. Gichenbach 1 m, E. Hettenhausen 4,75 m, F. Kippelbach 2,5 m, G. Maiersbach 1 m, H. Mosbach 1,75 m, J. Obernhausen 0,5 m, K. Rengersfeld 0,5 m, L. Rodenbach 1,25 m, M. Rommers 0,25, N. Sandberg 0,75 m, O. Schachen 2 m;
Nachträge 12,25 MM, davon nach 1,5 MM unverschlossen

Referent

Herr Brendel

Benutzung

Nichtwissenschaftliche Benutzung nur mit Genehmigung des Eigentümers

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Letzte Aktualisierung: 3.7.2017