HStAD Bestand O 62

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Materialsammlung Winter

Laufzeit

(1614 -) 1961

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Die Bücher wurden zur Dienstbibliothek übernommen (140 Bände). Teile des Nachlasses, auch hessische Betreffe, befinden sich in den Landesarchiven Speyer und Saarbrücken.

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der erste Teil des Nachlasses wurde vor 1964 abgegeben. Nach dem Tode der Ehefrau Heinrich Winters 1989 wurde der zweite Teil des Nachlasses deponiert.

Enthält

Wissenschaftlicher Teilnachlass Oberregierungs- und Baurat Dr. Heinrich Winter (1898-1964), Dozent an der Staatsbauschule Darmstadt a.D.: Volkskunde (Ältestenbefragungen in den Dörfern der Kreise Bergstraße, Darmstadt, Dieburg, Erbach, Groß-Gerau), Brauchtum und Brauchtumserscheinungen, Baugeschichte, auch italienische und französische, Hausforschung, Heimatforschung Provinz Starkenburg, besonders Heppenheim (mit Kollektur).

Findmittel

(1) Online-Datenbank (HADIS)

(2) DV-Findbuchausdruck, mit Vorbemerkung, von Eva Haberkorn (2003)

(3) [überholt: Maschinenschriftliches, vorläufiges Findbuch (mit Vorbemerkung und Indices), von Ferdinand Koob (1964), mit Nachträgen von Marion Coccejus (1989)]

(4) [überholt: Maschinenschriftliches Findbuch von Heinrich Winter für die Braucherscheinungen des Jahreslaufs und des Menschenlebens in Starkenburg]

unverzeichnet: 5 m

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

29,375 m

Referent

Eva Haberkorn

Bearbeiter

Eva Haberkorn; Marion Coccejus