HStAM Bestand 601/20

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Finanzämter bis zur Neuorganisation 2004

Identifikation (kurz)

Titel 

Finanzamt Kassel-Spohrstraße

Laufzeit 

ca. 1940-2004

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Ablieferungen erfolgten 1972, 1978, 1996, 2002, 2009-2011.
Weitere Akzessionen: 2016/28

Geschichte des Bestandsbildners 

01.04.1939 Errichtung des Finanzamts Kassel-Außenbezirk in dem 1938 fertiggestellten Amtsgebäude in der Wilhelmshöher Allee. Übertragung der Geschäftsbereiche über die städtischen Außenbezirke und den Landkreisen Kassel und Wolfhagen. 1947 Umzug in die ehemalige Wehrmachtskommandantur in der Frankfurter Straße. 01.12.1957 Umzug in die Spohrstraße und Umbenennung in Finanzamt Kassel-Spohrstraße. Übertragung der Zuständigkeit für die Steuerpflichtigen in Kassel mit dem Anfangsbuchstaben A bis O, der Städte Baunatal, Naumburg, Vellmar, Wolfhagen und Zierenberg sowie die Gemeinden Ahnatal, Bad Emstal, Breuna, Espenau, Fuldabrück, Fuldatal, Habichtswald, Helsa, Kaufungen, Lohfelden, Nieste, Niestetal, Schauenburg und Söhrewald.

Enthält 

Steuerakten (Einkommens-, Gewerbe-, Umsatz-, Vermögenssteuer), Sonderfälle, Unterlagen des Hauptsteueramtes und der Liegenschaftsstelle

Literatur 

Siehe Details in Serienbeschreibung 'Finanzämter'

Findmittel 

Arcinsys-Datenbank

0,33 MM noch unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

14,83 MM

Referent 

Frau Hoff

Benutzung 

Die Benutzung ist aus rechtlichen Gründen mindestens bis Ende 2054 eingeschränkt.

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen 

Letzte Aktualisierung: 23.8.2016