HStAM Bestand 275 Gudensberg

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Amtsgerichte (bis 1968)

Identifikation (kurz)

Titel

Amtsgericht Gudensberg

Laufzeit

18. Jh.-1940

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Einrichtung des Kantons- und Friedensgericht (Vorprovenienz) im Jahr 1807 als Hauptort für die Wohnplätze Gudensberg, Maden, Ober-Vorschütz, Dorla, Gleichen, Metze, Besse, Dissen mit Haldorf, Grifte mit Heydstadt, Holzhausen / Hahn mit Neue Herberge und Fehrenberg

Mit dem Organisationsedikt von 1821 wurde das Justizamt Gudensberg geschaffen, das 1867 durch das Amtsgericht Gudensberg abgelöst wurde. Das Amtsgericht wurde 1943 eine Zweigstelle des Amtsgerichts Fritzlar, bis es 1971 ganz aufgelöst wurde.

Enthält

Zivilprozesse, Todeserklärungen, Vormundschaften, Entmündigungen, Testamente und Erbscheine, Depositensachen, Verwaltungsakten

Findmittel

Ablieferungslisten, teilweise unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

9,25 MM

Referent

Herr Dr. Petter, Frau Laube

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Letzte Aktualisierung: 13.09.2017