HStAM Bestand 186 Niederaula

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Untere Forstbehörden

Identifikation (kurz)

Titel

Oberförsterei Niederaula

Laufzeit

1828-1935

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Bestand 186 Kerspenhausen

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

1904, 1930, 1931, 1968: Abgaben der Oberförsterei Niederaula an das Staatsarchiv Marburg. Aktenverluste durch die amerikanische Besatzung.

Geschichte des Bestandsbildners

- 1870: Zusammenlegung von Kirchheim und Kerspenhausen zur Oberförsterei Niederaula unter der Forstinspektion Hersfeld
- 1934: Umbenennung in Forstamt Niederaula, Regierungsforstamt Kassel-Ost
- 1971: Forstamt mit Revierförstereien Kerspenhausen, Hattenbach, Falkenbach, Gershausen, Unterhaum, Görzhain
- 1976: mit Kerspenhausen, Hattenbach, Niederaula, Gershausen, Unterstoppel
- 2001: Forstrevier Niederaula im Forstamt Burghaun, Landesbetrieb Hessen-Forst

Enthält

Forstexerzitienbuch, Beschäftigung Erwerbsloser, Vermessung, Kommunalumlagen, Berechtigungsnachweise, Zusammenlegungen von Gemarkungen und Gemeinden, Hauptmerkbücher, Betriebswerke, Forstbeschreibung

Findmittel

Abgabeliste

teilw. unverz.

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,75 m