HStAM Bestand 186 Frankenberg

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Untere Forstbehörden

Identifikation (kurz)

Titel

Forstamt Frankenberg

Laufzeit

1856-1938

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

2009 Abgabe des Forstamts Frankenberg an das Staatsarchiv Marburg

Geschichte des Bestandsbildners

1821: Oberförsterei Frankenberg unter der Forstinspektion Wetter
- 1870: Umbenennung in Oberförsterei Hommershausen
- 1874: Einrichtung des Revierförsterei Frankenberg unter der Forstinspektion Frankenberg aus den Revieren Hommershausen und Röddenau
- 1934: Umbenennung in Forstamt Frankenberg, Regierungsforstamt Kassel-West
- 1971: Forstamt mit den Revierförstereien Hame, Somplar, Rodenbach, Wangershausen, Hommershausen, Osterfeld und Frankenberg
- 1976: mit Somplar, Wangershausen, Osterfeld, Frankenberg, Haine, Viermünden, Battenfeld und Bromskirchen
- 2001: Forstamt Frankenberg beim Landesbetrieb Hessen-Forst mit den Forstrevieren Karlsburg, Bromskirchen, Wangershausen, Dodenau, Osterfeld, Rodenbach, Frankenberg, Louisendorf, Hatzfeld, Battenberg und Sackpfeife

Enthält

Vermessungen, Taxationsrevision, Flächenregister, Statistiken, Grundbesitzsachen, Umgemeindungen, Grundbuchberichtigungen, Grenzrevisionen, Personalwesen, Wasser- und Uferbauten, Holzabgabe, Jagd und Fischerei, Beschwerden über Forstbeamte, Haupt- und Nebennutzungen, Forststrafsachen,

Findmittel

Abgabelisten

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

7,5 MM